14.07.2020 | Neuigkeiten & Interviews

EY Startup-Barometer Deutschland – Juli 2020


Trotz der Corona-Krise erhielten im ersten Halbjahr dieses Jahres mehr deutsche Startups frisches Kapital als im Vorjahreszeitraum: Die Zahl der Finanzierungsrunden stieg um 8 Prozent auf 360. Größere Transaktionen, die 2019 noch für Finanzierungsrekorde gesorgt hatten, gab es allerdings kaum noch – entsprechend sank das Investitionsvolumen: um 22 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro.

Beim weiteren nutzen dieses Internet Auftritts erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. / By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen